Prüfungsangst - Blockaden lösen - Katrin Juntke - Wege und Ziele

Direkt zum Seiteninhalt
Hypnose

Was tun, wenn in einer „Prüfung“ plötzlich ein Bild der Leere aufkommt?

Es gibt Ereignisse, die angstbesetzt sein können. Ich sehe KlientInnen, die eine Blockade er­leben und Leere verspüren bei Prüfungen, mündlichen Präsentationen, Autofahrprüfungen, Präsentationen in Sitzungen oder Vorstellungsgesprächen. In Situationen bei denen Erlerntes gezeigt werden soll, abrufbereit sein müsste und stattdessen Leere aufkommt.

Es kommt wiederholt vor, dass KlientInnen in einer sogenannten Prüfung ein nega­tives Erlebnis hatten, das traumatisierend wirkt. Oftmals gibt es ein Schlüsselerlebnis, dem dann frustrierende Wiederholungen folgen und zu diesen Blockaden führen.

Die Hypnose bestärkt Sie, Ihre Wünsche und Entscheidungen auszuführen und mit dem kritischen Faktor umzugehen, bzw. neue Informationen und unterstützende Ressourcen in Ihrem Unterbewusstsein zu platzieren.

Die Hypnose hilft Ihnen, Ihre Wünsche und Entscheidungen umzusetzen und neue Informa­tionen und unterstützende Ressourcen in Ihrem Unterbewusstsein zuzulassen. Als Ihr Coach bin ich für Ihre sichere Führung verantwortlich.

Hypnose hilft:
  • Ängste und Blockaden lösen
  • Lernerfolge steigern
  • Selbstheilungskräfte aktivieren
  • Selbstbewusstsein stärken
  • Stress abbauen
  • Lebensqualität verbessern
  • Leistungen steigern
  • Prüfungsängste überwinden
  • Ordnung ins Innere Team bringen
 
Katrin Juntke | Haldlerstrasse 10 | 8311 Brütten (bei Winterthur) | T: +41 52 345 27 09 | ankommen@wegeundziele.ch
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü